Herzlich willkommen auf unserer Homepage!



Bitte beachten:


Am 29. Juni hat die Geschäftsstelle nur bis ca. 17.15 Uhr geöffnet. 


---


Wichtig - Wichtig - Wichtig - Wichtig - Wichtig

---

Achtung - folgende Bekanntmachung gilt verbindlich (und sofort !!) für alle Pächter*innen:

 

Es müssen alle Feuerstätten (inkl. Rohre und Schornsteinen) zurück gebaut bzw. entfernt werden und die Öffnungen (für die Rohre/Schornsteine) in Dächern oder Seitenwänden müssen fest verschlossen werden.

 

Feuerstätten in und direkt neben den Gartenlauben sind nicht gestattet.

 

 

"Gartenlaube in Kiel-Gaarden niedergebrannt – Feuerwehr muss Gasflaschen bergen"

Zum Artikel: https://www.kn-online.de/lokales/kiel/kiel-gaarden-gartenlaube-niedergebrannt-feuerwehr-muss-gasflaschen-bergen-IO5N7QEKHNBRPDHR6F5OHUQOXA.html

 

Bitte sorgen Sie, dass alle baurechtlich nicht genehmigten Feuerstätten + Schornsteine in den Kleingartenparzellen umgehend abgebaut werden!

Gleichzeitig beziehen wir uns auf die Kieler Gartenordnung 3.8 – Feuerstätten + 3.9 – Flüssiggas (z.B. Propangas)!

 

 

Anordnung der Landeshauptstadt Kiel 


Bitte beachten:

 

Barzahlungen für Rechnungen werden nicht angenommen!

Die Rechnungssumme ist unter Angabe der Mitgliedsnummer auf folgendes Konto zu überweisen:

 

BB Bank

 

IBAN: DE73 6609 0800 0000 9429 28

BIC: GENODE61BBB

 

Bei Unstimmigkeiten, Reklamationen oder Rückfragen zur Rechnung bitte Belege/Quittungen/Kontoauszüge mitbringen (!), aus denen hervorgeht, dass die Rechnung des Vorjahres vollständig bezahlt wurde. Ggf. auch Nachweise/Fotos über den Zählerstand der Wasseruhr.


Umschreibungen von Parzellen können erst dann erfolgen -wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

 

- die Pacht muss vollständig von dem/der aktuellen Pächter*in bezahlt sein (bitte ggf. Belege mitbringen)

 

- es muss eine schriftliche Kündigung vorliegen ->Frist beachten (!)

 

- es muss ein "Übergabetermin" mit dem "Verein" vereinbart werden (die Kosten betragen 40,00€ und sind vor Terminvergabe in bar zu entrichten!)  - es sollten bei diesem Termin der/die derzeitige Pächter*in und der/die Nachfolgepächter*in vor Ort (auf der Parzelle) dabei sein

 

- und bitte an einen gültigen Ausweis und ggf. eine Meldebescheinigung denken

 

- die Gebühren sind der Rubrik "Optionale Kosten" zu entnehmen und müssen bar bezahlt werden!

 


Wir wünschen allen Pächtern*innen eine schöne Gartensaison!

 

Der Vorstand


Stand: Juni 2022